Buckwheat Matcha Pancakes

Buchweizen-Matcha-Pfannkuchen


Diese Buckwheat Matcha Pancakes von Early Brawd sind zuckerfrei mit einem Hauch Matcha. Wir lieben sie, weil sie gut zu süßen (denken Sie an Heidelbeeren und Kokosjoghurt) und zu herzhaften Aromen (wie Guacamole oder gebratenem Gemüse) passen …

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Ausbeute: 6-8 Pfannkuchen

Zutaten


Trockene Inhaltsstoffe:

  • 1 Tasse weißes Buchweizenmehl
  • 1 Tasse weißes Dinkelmehl (oder GF-Mehlmischung)
  • 1 EL Backpulver
  • 1 EL MU Matcha-Pulver
  • eine Prise Salz



Nasse Zutaten:

  • 2 Leinsameneier (2 EL Leinmehl + 5 EL Wasser)
  • 3/4 Tasse Mandelmilch
  • 1 EL Traubenkernöl (+ extra für die Pfanne)
  • 1 TL Vanilleextrakt



Anweisungen

  1. Bereiten Sie das Leinsamenei vor, indem Sie 2 EL Leinsamenmehl mit 5 EL warmem Wasser mischen und 5 Minuten ruhen lassen, damit es andickt.
  2. Buchweizenmehl, Dinkelmehl, Backpulver, Matcha und Salz in einer großen Schüssel vermischen.
  3. Mischen Sie in einer separaten Schüssel die Leinsameneier, die Mandelmilch, das Traubenkernöl und den Vanilleextrakt.
  4. Die flüssige Mischung zu den trockenen Zutaten gießen und mit einem Spatel gut verrühren. Sie sollten eine glatte und homogene Textur erhalten.
  5. Eine nicht klebende Pfanne bei mittlerer Hitze leicht mit zusätzlichem Öl bestreichen.
  6. Eine große Kelle des Teigs in die Pfanne geben und etwa 2-3 Minuten backen. Dann mit einem Pfannenwender wechseln und die andere Seite 1 Minute garen. Sie können eine runde Form verwenden, um Ihre Pfannkuchen zu formen und dick zu machen.
  7. Mit Kokosjoghurt, frischen Früchten und Ahornsirup servieren.

    Um das vollständige Rezept zu lesen, besuchen Sie: https://earlybrawd.com/buckwheat-matcha-pancakes/

    Zurück zum Blog

    Hinterlasse einen Kommentar

    Kaufen Sie unsere Favoriten